Schön, dass du da bist.

Du willst noch mehr über uns erfahren? Dann folge uns doch einfach auf Social Media, dort bekommst du weitere Einblicke in unsere Arbeit und alle wichtige News zu Aktionen und Events.

/ / Die Idee dahinter (Konzept)
Unsere

Sammlung

Die Aufstellung von HUMANA-Kleidercontainern bedeutet für die Gemeinden ein Ersparnis an Sammlungs-, Wiederverwertungs- bzw. Entsorgungskosten, reduziert den heimischen Abfall und unterstützt gleichzeitig die Investitionen in unsere Projekte

 

für

Weniger abfall

Wir sind Teil der internationalen Gemeinschaft HUMANA- People to People, der in Afrika, Europa, Amerika und Asien nationale Vereine angehören. Aufgrund dessen können wir jederzeit auf internationales Know-how und vielfältige Erfahrungen zurückgreifen. Das hilft uns nicht nur dabei uns stetig weiterzuentwickeln, sondern auch internationale Zusammenhänge zu erkennen.
Internationales

Know How

Sammlung, Verkauf und Entwicklungsprojekte in einer Hand bringt umfassendes Service für Bürger und Partnergemeinden,Verlässlichkeit auf Grund von Arbeitsroutine und Flexibilität,Kontinuität durch gesicherten Absatz in Österreich und in Afrika, direkte Entwicklungshilfe – ohne Einschaltung außenstehender Unternehmen. Selbstfinanzierung ohne die Bindung von Fördermitteln.

 

alles

in einer Hand

Wir sind dir sehr dankbar, dass du dafür sorgst, dass deine Kleidung im Kreislauf bleibt, solange es geht.
gemeinsam

Wir mit dir

Durch unsere Arbeit in der Sammlung und dem Verkauf von Second Hand Kleidung schaffen wir Arbeitsplätze in Österreich.
Wir haben insgesamt 14 Filialen und ein 60 KöpfigesTeam bestehend aus Fahrer*Innen,Lagerarbeiter*Innen, Verkäufer*Innen, Buchhaltung, Backoffice, Marketing und Management. Und dank deiner Spende und deinem Einkauf werden wir immer mehr.

 

wir schaffen

Arbeitsplätze

Wir informieren dich so gut es geht über unsere Projekte, sodass du immer weißt welchen positiven Einfluss wir gemeinsam haben können.

 

Transparenz &

Austausch

Unsere Sammlung in

Zahlen

100

Millionen Kg eingesammelte Kleidung seit 1986

64%

werden als Kleidung weiter getragen

-4,1

Kg Co2 werden durchschnittlich pro Kg eingesammelter Kleidung eingespart

96%

der gesammelten Kleidung wird wiederverwertet